Icon Bohrungen / Sondierungen /CPT

Aufschlussbohrungen / Geothemie

  • Großbohrungen bis 100 m
  • Verfahren: Seilkernbohren
    Trockenbohren (Schnecke)
    Einfachkernrohr
    Düsterlohhammer
  • Liner / SPT / BDP / Stutzen
  • Rammkernbohrungen (RKS)
  • Rammsondierungen (DPL / DPM / DPH)
  • Drucksondierungen (20 t – Pressenkraft) als CPT und CPTU bis 25 m
  • Flügelsondierungen
  • Geothermiebohrungen + Sonden
  • Grundwasserpegel
  • Grundwasserbeobachtungsbrunnen
  • Schürfe

Geotechnik und Spezialtiefbau von A-Z – Alles aus einer Hand !

Aufschlussbohrungen / Geothermie

Wir bieten Ihnen mit unseren eigenen Geräten die vollständige Palette von Aufschlussbohrungen (BK ∅ 100 – 273 mm), Rammkernbohrungen (RKS) und Rammsondierungen (DPL / DPM / DPH) und Drucksondierungen (CPT / CPTU) an. Grundwasserpegel und Beobachtungsbrunnen, Inklinometerbohrungen und die Erstellung von Geothermiesonden gehören zu unserem Standardrepertoire.

Unser Erkundungs- und Bohrpersonal besitzt folgende Qualifikationen:

– Qualifikation Fachkraft DIN EN ISO 22475-1 “GEOTECHNSICHE ERKUNDUNG UND UNTERSUCHUNG – PROBEENTNAHME UND GRUNDWASSERMESSUNGEN“

– Qualifikation Fachkraft “Bohrungen für geothermische Zwecke und Einbau von geschlossenen Wärmeüberträger-Systemen Erdwärmesonden“ (anerkannt nach W 120-2)

Aufschlussbohrungen / Geothermie

Wir bieten Ihnen mit unseren eigenen Geräten die vollständige Palette von Aufschlussbohrungen (BK ∅ 100 – 273 mm), Rammkernbohrungen (RKS) und Rammsondierungen (DPL / DPM / DPH) und Drucksondierungen (CPT / CPTU) an. Grundwasserpegel und Beobachtungsbrunnen, Inklinometerbohrungen und die Erstellung von Geothermiesonden gehören zu unserem Standardrepertoire.

Unser Erkundungs- und Bohrpersonal besitzt folgende Qualifikationen:

– Qualifikation Fachkraft DIN EN ISO 22475-1 “GEOTECHNSICHE ERKUNDUNG UND UNTERSUCHUNG – PROBEENTNAHME UND GRUNDWASSERMESSUNGEN“

– Qualifikation Fachkraft “Bohrungen für geothermische Zwecke und Einbau von geschlossenen Wärmeüberträger-Systemen Erdwärmesonden“ (anerkannt nach W 120-2)

Sie möchten gerne mehr wissen?

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, denn Fragen kostet bei uns nichts!